Surface Hub 2 – Die Basics, die Sie wissen müssen

Surface Hub 2 – Die Basics, die Sie wissen müssen

In diesem Blogpost lernen Sie die Basics über das Surface Hub 2S. Falls Sie sich überlegen, eines oder mehrere in Ihrem Büro aufzustellen, kriegen Sie hier einen guten Überblick über die Funktionen und Möglichkeiten dieses Geräts.

Falls es trotzdem noch offene Fragen zum Surface Hub 2 gibt, können Sie uns jederzeit ungehemmt kontaktieren.

  1. Surface Hub – Eine Erfolgsgeschichte geht in die 2. Runde
  2. Surface Hub 2S – Überblick
    1. Display
    2. Stift
    3. Kamera
    4. Mikrophone
    5. Lautsprecher
    6. Anschlüsse
    7. Batterie
  3. Software für das Surface Hub 2S
  4. Surface Hub 2S vs. Surface Hub 1
  5. Surface Hub 2S – Use Cases
  6. Surface Hub 2S – Wichtige Videos
  7. Surface Hub 2X – Was die Zukunft bringt
  8. Surface Hub 2S – Alternativen

1. Surface Hub – Eine Erfolgsgeschichte geht in die 2. Runde

Ich erinnere mich an den Tag – mittlerweile vor 3 Jahren – an dem wir unser Surface Hub 1 erhielten. Es war ein sonniger Tag und alle waren gespannt, das neue Gerät auszuprobieren und neue Arten der Kollaboration kennenzulernen. Es war wie eine Art Rausch, der an diesem Tag begonnen hatte und nicht mehr aufgehört seither.

Mit unserer App CollaBoard haben wir in den letzten drei Jahren Tausenden von Surface Hub Nutzern geholfen, neue Wege der Zusammenarbeit in Meetings und Teams zu entdecken.

Neben dem Surface Hub, haben wir auch Displays von anderen Marken ausprobiert. Auch von Dell, Smart, Samsung und vielen mehr haben wir interaktive Displays gefunden, die unsere Erwartungen erfüllen. Alle dieser Alternativen sind sehr funktional und haben ihre eigenen Vorteile, doch ehrlicherweise bietet keine davon einen so guten Touchdisplay wie das Surface Hub 2.

2. Surface Hub 2S – Überblick

Das Surface Hub 2S ist ein 50.5″ grosser hochqualitativer Touchscreen, welcher mit Technologien für Videokonferenzen, digitalem Whiteboard und virtuellen Arbeitsflächen ausgestattet ist. Es bietet dieselbe Genauigkeit und Präzision, die wir von den Tablets her kennen, aber auf grossem Display. Für mich sieht das Surface Hub 2S wie der grosse Bruder eines Surface Pros aus.

Das Surface Hub 2S versucht, für Collaboration Hardware das zu bringen, was Laptops für Computer gebracht haben: Freiheit, das Gerät überall zu nutzen. Mit dem Surface Hub 2S wird es möglich, standortunabhängig zu arbeiten. Dank den Rollen kann man es frei verschieben und mithilfe der Batterie muss es auch nicht 24/7 am Strom angeschlossen sein. Dadurch wird das Surface Hub 2S zum flexibelsten einsetzbaren Conferencing Display, das je produziert wurde.

Surface Hub 2S – Display

Das Display des Surface Hub 2S hat eine helle, schmale und moderne Optik. Gutaussehend und funktional gleichzeitig, hat das Display eine 4K-Auflösung von 3840 x 2160 bei 120 Hz mit 20 Touchpoints. Am Rand hat es nur eine schmale Fassung und anders als beim Surface Hub 1 keine Pfeiler am Rand. Das Display kann als eines der besten auf dem Markt bezeichnet werden.

Surface Hub 2S – Stift

Der Surface Hub 2S Stift bietet dasselbe präzise Ink-Erlebnis, das wir bereits von anderen Geräten der Surface-Reihe kennen. Dank ausgeklügelter Druckempfindlichkeit fühlt es sich so natürlich an, als ob man auf ein Stück Papier zeichnen würde.

Microsoft liefert nur einen Stift mit jedem Surface Hub mit, obwohl das Gerät und das System die Nutzung mehrerer Stifte erlauben würden. Interessant ist, dass der Stift auf anderen Surface Geräten funktioniert, nicht jedoch auf dem Surface Hub 1.

Der Stift hat ein integriertes Magnet. Daher kann man den Stift einfach irgendwo am Rand des Displays festmachen. Innerhalb des Sftifs findet man AAA Batterien, welche alle 1-2 Jahre ausgewechselt werden müssen.

Microsoft hat den Stift viel dicker als jenen des Hub 1 gemacht, fast wie ein Textmarker. Die Idee dahinter ist, eine noch natürlichere Handhabung zu bieten, die der Arbeit am Whiteboard oder Flipchart nahekommt.

Surface Hub 2S – Kamera

Die Kamera des Surface Hub 2S ist via USB-C am Hub angeschlossen. Sie ist darauf ausgerichtet, den Meetingraum und die Teilnehmenden in einem weiten Sichtfeld vorne des Screens einzufangen. Die Aufnahme von bis zu 30 Bilder pro Sekunde und in 4K Qualität sichern ein erfolgreiches Meetingerlebnis.

Die Kamera kann an jeder Seite des Displays befestigt werden. Sie funktioniert mit Auto-Fokus und ist optimiert für Videokonferenzen.

Surface Hub 2S – Mikrophone

Das Surface Hub 2S hat 8 integrierte Mikrophone. Dank neuster Strahlenbündelungstechnologie fangen die Mikrophone vor allem Geräusche vor dem Screen ein, insbesondere von Menschen, die davorstehen. Geräusche von weiter weg, seitlich oder hinter dem Gerät werden nicht aufgenommen.

Die neue Fähigkeit der “Smart Voice Automatic Giant Control” minimiert Hintergrundgeräusche und bearbeitet die Audio direkt, damit Stimmen klarer übertragen werden.

Surface Hub 2S – Lautsprecher

Das Surface Hub 2S hat vorne 2 Breitband-Lautsprecher und ein Bass Modul hinten versteckt. Für Nutzer sind die Lautsprecher nicht sichtbar, da sie direkt in den Rahmen eingebaut sind.

Surface Hub 2S – Anschlüsse

Das Surface Hub 2S bietet folgende Anschlüsse:

  • 4 USB-C Anschlüsse rund ums Display herum (für die Kamera)
  • USB-A
  • Mini-Display Video Output
  • RJ45 Gigabit Ethernet
  • HDMI Video Input
  • USB-C Display Input (um mobile Geräte anzuschliessen)
  • Wi-Fi / Bluetooth
  • Miracast für Touch und Ink

Surface Hub 2S – Batterie

Microsoft hat mit APC von Schneider Electric zusammengearbeitet, um den APC Charge Lithium-Ionen Akku fürs Surface Hub 2S zu entwickeln. Dieser gibt dem Gerät nicht nur Strom, wenn man es bewegt und verschiebt, sondern auch während der Nutzung an Ort.

Steckdosen sind nicht immer dort, wo man gerade arbeitet. Für bis zu 2 Stunden kann das Surface Hub 2 daher überall gebraucht werden, dank der eingebauten mobilen Batterie. Laut Microsoft soll die Batterie innerhalb von 90 Minuten wieder voll aufgeladen sein.

Die Batterie ist im Mittelfach des mobilen Ständers integriert. Sie ist also gut versteckt und stört weder die Optik, noch die Funktionalität des Geräts.

3. Software für das Surface Hub 2S

Microsoft hat eine neue Version des Whiteboards auf dem Surface Hub vorinstalliert. Das Microsoft Whiteboard ist eine super App für alle, die sich zum ersten Mal ans Gerät wagen und neue Arbeitsweisen entdecken wollen. Es ist bewusst sehr einfach und intuitiv gehalten und soll einem Flipchart gleichen. Daher wird es hauptsächlich für einfaches Brainstorming und schnelle Notizen verwendet.

Das Microsoft Whiteboard ist limitiert in seinen Funktionen, damit es für alle so einfach wie möglich zu nutzen ist. Falls Sie ein Whiteboard mit mehr Funktionen für Ihr Surface Hub 2S suchen, probieren Sie gratis unsere App CollaBoard aus.

Auch wenn das Hub 2S mit einer limitierten Windows-Version versendet wird, läuft auch Windows 10 darauf. Die Instruktionen, wie man auf Windows 10 upgraded, sind im Internet verfügbar. Microsoft geht zwar davon aus, dass für die meisten Use Cases die installierte Version völlig ausreicht. Trotzdem wollen sie die Möglichkeit des Upgrades anbieten, insbesondere für Designer und Künstler, die das Hub 2S nicht als Collaboration-Tool, sondern als sehr grosses Surface Studio verwenden.

4. Surface Hub 2S vs. Surface Hub 1

Die grösste Gemeinsamkeit des Surface Hub 1 und 2S ist, dass sie mit demselben Betriebssystem funktionieren. Beide haben eine Windows Team Edition installiert, welche für Meetings designt und optimiert ist. Zum Beispiel braucht es nur einen Klick, um einen Skype oder Teams Call zu starten. Daher sind das die beiden Geräte genau gleich von Seiten der Software. Die Hardware hingegen ist komplett anders. Jene des Surface Hub 2S ist:

  • produziert in Asien statt in den USA
  • viel leichter als das Surface Hub 1
  • unter 30kg schwer –> einfacher herumzuschieben
  • 60% dünner als das Surface Hub 1

Die Surface Hub Reihe wurde für Kollaboration hergestellt. Doch während das Surface Hub 1 einfach die technischen Mögllichkeiten dazu bot, sieht das Surface Hub 2S tatsächlich wie ein interaktives Whiteboard aus. Beim Surface Hub 1 gab es Einschränkungen aufgrund der Grösse und des grossen Rahmens. Es wurde mehr für traditionelle Präsentationen verwendet, bei der eine Person vorne steht und redet.

Das Hub 2S kann schnell aufgestartet und einfach benutzt werden. Es sieht nicht wie ein Fernseher, sondern sehr ansprechend aus. Mit dem zukünftigen Surface Hub 2X wird es sogar möglich sein, den Bildschirm vertikal zu verwenden. Der Stift ist stets in Sicht und macht Lust, sich kreativ am Bildschirm auszuleben.

5. Surface Hub 2S – Use Cases

Die Use Cases für grosse interaktive Whiteboards wie das Surface Hub 2S sind endlos. Als grösste Herausforderung gilt nach wie vor die Gewöhnung der Nutzer an neue Technologie. Diese kommt nur mit der Zeit, mit Wissen und mit der richtigen Software.

Ein paar der häufigsten Use Cases für das Surface Hub 2S:

Natürlich geht die Liste unendlich weiter, man kann auf jede Art und Weise kreativ werden. Wenn Sie nicht wissen wie anzufangen, gibt es einfache und benutzerfreundliche Apps wie CollaBoard, die den Wechsel auf neue Technologien vereinfachen. Diese können sogar im Team verwendet werden – zusammen macht es mehr Spass!

6. Surface Hub 2S – Wichtige Videos

Hier finden Sie eine Liste der wichtigsten Videos zum Surface Hub 2:

Introducing Microsoft Surface Hub 2S (April 2019)

What is the Surface Hub 2S? (April 2019)

Panos Panay unveils new details about the Surface Hub family (April 2019)

7. Surface Hub 2X – Was die Zukunft bringt

Das Surface Hub 2X wird das Nachfolgermodell des Surface Hub 2S sein und soll ab 2020 erhältlich sein. Die grössten Veränderungen im Vergleich zum Surface Hub 2S sind, dass das 2X rotiert werden kann und horizontal bis zu 4 Geräte nebeneinander gehängt und verbunden werden können. Ausserdem soll es eine 85″ Version zusätzlich zu den 50.5″ geben.

Falls Sie jetzt schon ein Surface Hub 2S haben, können Sie es zu einem 2X upgraden, indem Sie den CPU Einsatz auswechseln und dadurch die Rotation freischalten.

Das Surface Hub 2X wird auf einem neuen Betriebssystem laufen und nur über die Cloud.

8. Surface Hub 2S – Alternativen

Je nach Use Case und Anforderungen gibt es gute Alternativen zum Surface Hub 2S auf dem Markt, wie die Windows Collaboration Displays von Avocor und Sharp. Diese Geräte haben keine Windows Team Edition, aber andere Software wie QuickLaunch, um ein einfaches und nahtloses Meetingerlebnis zu ermöglichen.

Die Zukunft wird zeigen, ob das tatsächliche Alternativen sind, oder einfach andere Arten von interaktiven Whiteboards. Im Moment sieht es so aus, als ob das Surface Hub 2 einen besseren Touchscreen und mehr Genauigkeit bietet als jedes erhältliche Konkurrenzprodukt.